Sonnenschutz? Gut zu wissen!

Wenn ihr uns hier in Mexiko besuchen kommt, stellt sich immer wieder die Frage nach dem richtigen Sonnenschutz. Wir haben euch ein paar Informationen zusammengestellt, damit ihr euch vorbereiten könnt und wisst, was ihr am besten in den Koffer packt.

 

Welchen Lichtschutzfaktor brauche ich?

 

 

Der Lichtschutzfaktor sollte hoch genug sein, denn eure Haut ist meistens noch nicht an die Sonne gewöhnt. Wir sind hier sehr dicht am Äquator, und man verbrennt sehr leicht – selbst bei bedecktem Himmel. Mit europäischer Sonne kann man das hier nicht vergleichen, und oft unterschätzt man die UV-Strahlung, die hier auf den Körper einwirkt. Wir empfehlen daher einen Lichtschutzfaktor  von 50! Eine gute Ergänzung oder Alternative sind auch die UV-Shirts mit eingearbeitetem Sonnenschutz. Dann seid ihr auch bei längeren Aufenthalten im Wasser - z.B. beim Schnorcheln - noch besser geschützt. In Deutschland sind diese Shirts oft sehr teuer – hier vor Ort bekommt ihr die in fast jedem größeren Supermarkt wie WalMart oder Chedraui viel günstiger und in allen Farben und Formen. Auch für Kinder!

 

 

 

Wie lange vorher soll ich mich eincremen?

 

 

Der Sonnenschutz braucht eine gewisse Zeit, um überhaupt in die Haut einzuziehen und seine Wirkung zu entfalten. Mindestens 30 Minuten vorher, besser noch eine Stunde vor dem Baden solltet ihr euch also eincremen. Denn sonst löst sich der Sonnenschutz im Wasser gleich wieder von der Haut, ihr habt keinen Schutz mehr – und die Creme schwimmt im Meer und belastet die Umwelt. Auf Bootsfahrten in Naturschutzgebieten wird daher streng darauf geachtet, dass sich niemand mehr frisch eincremt (egal, mit welcher Creme!) und dann ins Meer hüpft. Deshalb empfehlen wir unseren Gästen immer, sich schon morgens vor der Tour gut einzucremen.

 

Vor dem Baden in Cenoten ist das Eincremen übrigens grundsätzlich verboten – im Gegenteil: Hier muss man sich vor dem erfrischenden Bad abduschen, denn die Cenoten werden nach wie vor häufig als Süß- und Trinkwasserspeicher genutzt. Und wer möchte schon gern Mückenspray oder Sonnencreme in seinem Dusch- oder Kochwasser haben?!

 

Ist biologisch abbaubarer Sonnenschutz vorgeschrieben? Und warum wird er empfohlen?

 

 

Natürlich gibt es kein Gesetz, das die Verwendung von biologisch abbaubaren Cremes vorschreibt. In einigen Naturparks ist die Verwendung von herkömmlichen Cremes allerdings verboten. An den Eingängen wird oft kontrolliert und die normale Sonnencreme wird für den Tag eingezogen. Dann müsst ihr entweder eine biologisch abbaubare Creme kaufen oder zum Schutz der Haut eure Shirts anlassen.

 

Diese Kontrolle erfolgt aus gutem Grund, denn herkömmliche Sonnencremes zerstören mit den enthaltenen Chemikalien die Riffe und die Korallen, schaden allen Meeresbewohnern und zerstören auf Dauer so ein komplettes (und für uns alle wichtiges) Ökosystem. Schon jetzt sind unsere Meere weltweit mit Schadstoffen belastet, voller Chemie und Plastik. Man schätzt, dass jedes Jahr rund 6000 Tonnen Sonnencreme im Meer landen – eine unfassbare Zahl!

 

Weltweit sehen wir, was das anrichtet: Korallen sterben ab, die Fischpopulationen gehen zurück, und auch alle anderen Meeresbewohner und Lebewesen kämpfen mit der Verunreinigung des Meeres. Die so genannte Korallenbleiche wird übrigens vor allem durch die schädlichen Stoffe der Sonnencremes verursacht, denn die schädlichen Öle – wie zum Beispiel Parabene – lösen sich im Wasser und lagern sich auf Korallen ab.  

 

Zum Glück gibt es Alternativen, die das Meer deutlich weniger schädigen: biologisch abbaubare oder Riff-freundliche Sonnencremes. Auf englisch heißen sie biodegradable sunscreen. Sie verzichten vor allem auf die Parabene und helfen so, das Meer und seine Bewohner zu schützen!

 

Wo bekomme ich umweltfreundliche Sonnencreme – und ist alles bio, wo bio draufsteht?

 

 

Während es in anderen Ländern wie den USA schon durchaus üblich ist, hat sich in Deutschland die Verwendung von umweltfreundlicher Sonnencreme noch nicht durchgesetzt. Deshalb ist leider das Angebot an biologisch abbaubaren Präparaten noch begrenzt. Wichtig zu wissen, wenn ihr auf der Suche nach einem Produkt seid:

 

·         Nur, wenn es explizit draufsteht, dass die Creme biologisch abbaubar bzw. Riff-freundlich ist, dann handelt es sich auch um umweltfreundliche Sonnencreme!

 

·         Ein veganes Produkt ist nicht automatisch umweltverträglich

 

·         Mineralische Cremes sind nur dann unschädlich, wenn sie auch nano-frei sind!

 

·         Das Produkt sollte folgende Inhaltsstoffe NICHT haben: PABA, Octinoxate, Oxybenzone, 4-Methylbenzylidene, Camphor und Butylparaben.

 

·         Am einfachsten findet man entsprechende Produkte online auf entsprechenden Plattformen. Da die meisten Produkte nicht aus Deutschland kommen bzw. nicht dort hergestellt werden, ist die Produktbeschreibung oft auf englisch. Schaut also nach biodegradable sunscreen

 

·         Natürlich könnt ihr eine umweltfreundliche Sonnencreme auch bei uns kaufen. Schaut mal in unserem Shop: https://www.santitour.com/shop/

 

Wir freuen uns, wenn ihr durch den Verzicht auf herkömmliche und schädliche Sonnencremes dazu beitragt, unser schönes Meer und seine Bewohner zu schützen und für nachfolgende Generationen zu erhalten J 

 

MONIKA MEIER:

 

Wir haben am 19.12.18 einen ganz tollen Ausflug mit Santi Tours nach Chichen Itza mit Cenote gemacht. Ich hatte erst Bedenken bezüglich der Zeit, da man ja pünktlich wieder auf dem Schiff sein muss. Aber es hat alles prima geklappt. Die Fahrt dauerte nur je 2 Stunden und es war wenig Verkehr. Wir waren schon früh dort, somit auch nur wenig Menschen Vorort. Auch an der Cenote waren wir die ersten. Wir haben viel erlebt und die Betreuung war sehr gut. Fidel hat alles für uns getan. Auch das landestypische Buffet war ganz toll. Wir waren um 16:00 Uhr wieder am Hafen und hatten genug Zeit für die Fähre. Wir können SANTI TOUR sehr empfehlen. Unsere Bedenken waren umsonst.


RENATE STORM:
Ich kann den Kreuzfahrer Ausflug mit SANTI TOUR nach Chichén Itzá nur empfehlen! Waren am 19.12.18 dabei. Super organisiert, tolle Betreuung, alles wunderbar geklappt. Man muss halt früh aufstehen und mit der Fähre um 7 Uhr nach Playa del Carmen rüber. Hatten im Vorfeld etwas Bedenken deswegen, diese waren unbegründet! Wir waren eine kleine Gruppe mit 6 Personen, haben uns vorher auf dem Schiff getroffen und alles verabredet. Über den Highway ging es direkt nach Chichén Itzá. Wenig Verkehr, da kostenpflichtig und auch, da die Kleinbusse schneller fahren dürfen. Zum Frühstück gab es ein leckeres Vollkornbrötchen und kostenloses WLAN im Auto. Nach nicht mal 2 Stunden waren wir vor Ort und wurden von unserem sehr gut deutsch sprechenden Guide empfangen. Er führte uns über das Gelände und erläuterte sehr ausführlich die Geschichte der Mayas. Im Anschluss fuhren wir zu einem Cenoten, welchen wir fast für uns alleine hatten. Auf diesem Gelände bekamen wir auch das leckere Mittagessen in Büffetform mit landestypischen Speisen. Leider mussten wir danach den Rückweg antreten. Wir waren gegen 16 Uhr in Playa del Carmen zurück und wurden von Fidel verabschiedet. Es war ein sehr schöner, erlebnisreicher Tag, den wir gemeinsam verbracht haben. Diese Tour lohnt sich und man muss keine Bedenken wegen zu langen Autofahrten haben! Man ist bereits vor Ort, wenn die großen Busse kommen oder auf dem Weg zum nächsten Programmpunkt! War ein Super Ausflug mit SANTI TOUR! 👍👍

 


FRANCO PEULEN:

 

Ihr Lieben,
Wir wollten uns auf diesem Wege nochmal für den absolut tollen Tag mit euch bedanken! Im kalten Deutschland denken wir doch oft an unsere Kreuzfahrt zurück und definitiv war die Tour mit SANTI TOUR nach Chichen Itza die beste!
Zuvor haben wir uns überlegt ob Chichen Itza nicht doch zu weit weg von Cozumel ist, vor allem für einen Tag! Aber dank eurer perfekten Organisation können wir dieses Erlebnis nur jedem empfehlen! So ein toller Service und solch eine Herzlichkeit haben wir noch nie auf unseren Touren erlebt. Die absolut interessante deutsche Führung in Chichén Itzá von einem Maya Ureinwohner, das Baden in der nahegelegenen Cenote, wo wir unter uns waren, das leckere authentisch mexikanische Essen und die Informationen über Land und Leute von Svenja haben uns Mexiko kennenlerne und ins Herz schließen lassen! Abgerundet wurde das ganze mit kleinen Gesten wie die kalten Tücher nach dem Besuch der Mayastätte Chichén Itzá, die Frühstücksbrötchen, non stop kalte Getränke, Videos im Bus, der super nette Busfahrer Erik, und die Möglichkeit via WhatsApp ständig unsere vorab Fragen loszuwerden.
Ich könnte weiterschreiben aber ich denke, es ist rübergekommen wie dankbar wir sind und ich bin sicher, dass wir uns Wiedersehen 🤗
Allen anderen, vor allem den Kreuzfahrern, kann ich nur empfehlen, plant euren Tag in Mexiko mit SANTI TOUR! 😉
Liebe Grüße aus dem kalten Deutschland nach Mexiko! 🙋🏻‍♂️


KARIN SCHMITT:

 

Danke für die super Tour am 21 März 2018 in Cozumel. Wir waren mit mein Schiff 6 unterwegs und hatten mit Euch Tulum, Muyil und Beach Club gebucht. Super Gruppengröße, bestens geplant und durchgeführt. Wir haben selten jemand mit soviel Herzblut für Mexiko erlebt. Danke für den tollen Tag sagen euch Birgit und Karin

 


Guido Breitenstein:

 

Wir waren ebenfalls letzte Woche mit SANTI TOUR unterwegs in Mexico bei den Pyramiden der alten Maya. Wir sind weder Bekannte noch verwandt mit SANTI TOUR und es war der erste Ausflug. Es war alles super organisiert und genau so hat es auch geklappt. Wir waren wieder rechtzeitig auf dem Schiff und es wurde sogar auf individuelle spontane Wünsche eingegangen. Macht bitte weiter so SANTI TOUR !

 


CHRISSY & MARTIN:

Liebe Svenja, lieber Fidel

Wir haben im Mai 2018 insgesamt 2 Touren mit euch gemacht. Ein Ausflug ging nach Chichen Itza und einer nach Bacalar. Ihr habt beide Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht, dafür danken wir euch.

Von der Abholung über das Essen bis zur Verpflegung auch mit Getränken war alles einwandfrei. Schon der erste Kontakt über Whatsapp war sehr persönlich und die Kommunikation hat immer toll funktioniert. Man merkt, dass ihr diesen Job aus Leidenschaft macht und mit dem Herzen dabei seid! Die Begleitung während der Touren war sehr persönlich und die Ausflugsziele unvergesslich.
Besonders hervorheben möchten wir, dass ihr die Touren anders gestaltet als man es sonst kennt von den grossen Unternehmen. Trotz Mautgebühren nehmt ihr den schnelleren Weg nach Chichen Itza über den Highway, so dass man mit euch dort ankommt bevor die Massen dort eintreffen. Wir sind so nur ca. 2 Stunden statt 4 Stunden unterwegs gewesen. Die Zusammensetzung der Gruppen sind von der Größe immer so, dass sich jeder gut integriert fühlt und mit einbezogen wird! Auch unser Tag in Bacalar mit euch war traumhaft. Ich kann jedem diesen Ausflug nur ans Herz legen, es ist dort wie im Paradies! Mit SANTI TOUR werdet ihr dort einen Tag erleben, den ihr nie wieder vergesst! Danke für 2 unvergessliche Tage mit euch! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!!! Chrissy & Martin

UWE REMMEL:

 

Willkommen bei Freunden! besser kann man unseren Tourtag nicht beschreiben. Die freundliche und liebevolle Art mit der Svenja und Fidel uns, von der Abholung am Morgen bis zur herzlichen Verabschiedung abends am Fährterminal von Playa del Carmen, betreuten, ließ bei uns das Gefühl aufkommen ein guter Freund oder Bekannter würde uns seine neue Heimat zeigen.

Aber zu den Fakten. SANTI TOUR wurde im Sommer 2016 von Svenja und ihrem Mann Fidel gegründet und schließt eine Marktlücke, da die beiden sich auf Touren in Deutsch für Kreuzfahrer spezialisiert haben. Dies bietet so kein zweiter lokaler Anbieter. Alle Touren sind von den beiden selbst ausgearbeitet und werden auch von mit ihrem Van selbst durchgeführt. Das für schon mal dazu, dass die Größe einer Gruppe bei maximal 12 Personen liegt, bei einem eigentlichen Limit von 6. In unserem Fall waren zunächst sieben Personen angemeldet, von denen zwei kurzfristig absagten, sodass wir nur noch zu fünft (4 Erw. + 1 K.) waren. Trotzdem kam es für Fidel und Svenja nicht in Betracht die Tour zu canceln.
Die von uns für den 27.12.17 gebuchte Tour nennt sich "Tulum & Coba" und ist dieser Form einzigartig, da sie 3 Events an einem Tag enthält, die Mayastätten von Tulum und Coba sowie das Baden in einer Cenote. Eigentlich schade, dass diese Tour im Moment nicht mehr angeboten wird, ich empfand sie sehr interessant und obwohl ich kein Archäologie-Freak bin sehr abwechslungsreich. Wie schon oben gesagt verlief, die ganze Tour in sehr privater Atmosphäre , dabei immer ohne Zeitdruck und auch Svenjas Erklärungen kamen sehr gut rüber.
Und bei SANTI TOUR heißt "all in" auch wirklich "all in". Fahrkosten inkl. Autobahnmaut, alle Eintrittsgelder, sowie ein leckeres mexikanisches Mittagsmenu (all you can eat),gehören genauso dazu wie alle Softdrinks und Bier, die Fidel immer gut gekühlt und reichhaltig aus seiner Minibar anbot.
Mein Fazit, es war die beste Tour unser gesamten Kreuzfahrt, die ich immer wieder buchen würde. Daher kann ich SANTI TOUR nur zu 100% weiterempfehlen.

ANNA HEISTERMANN:

 

Erst einmal Svenja und Fidel sind ein absolutes Highlight 👌🏻🇲🇽 die beiden sind sehr gut durchorganisiert. Von morgens bis abends stimmt einfach alles. Man kann mit SANTI TOUR  einfach nur Spaß haben. 😍Neben dem Spaßfaktor erzählen die beiden viel über Land und Leute 🇲🇽 Da die beiden ein kleines Privatunternehmen sind , merkt man das Sie dies mit SANTI TOUR sind einfach nur empfehlenswert!!!! Individuelle und traumhaft schön! Weiter so 💕


DANIEL PEULEN:

 

Wir haben mit SANTI TOUR den Ausflug nach Chichen Itza mit anschließendem Baden in einer traumhaften Cenote gemacht. Es war so ein super schöner Tag und man kann gar nicht anders, als Svenja sofort ins Herz zu schließen. Wenn wir mal wieder in Playa del Carmen sind, buchen wir auf jeden Fall wieder bei SANTI TOUR! Absolut Top!!!


JÜRGEN REHBOCK:

 

Wir sind jetzt zum fünften Mal hier in Mexiko und wir haben wirklich schon einige Ausflüge mit verschiedenen Anbietern gemacht. Aber ich glaube, mit Recht behaupten zu können, dass der Ausflug mit SANTI zu den besten gezählt hat, den wie je gemacht haben. Von der Abholung im Hotel, bis zum zurückbringen war alles perfekt organisiert! Wir haben unheimlich viel über Land, Menschen und Natur erfahren, was wir auch nach vier Reisen noch nicht wussten. Für uns war eben wichtig, nicht mit Menschenmassen einen Ausflug zu machen, sondern in einer kleinen Gruppe. Wenn man Spaß, Abenteuer und Action sucht, ist man bei SANTI TOUR bestens aufgehoben. Eben "Urlaub mit Freunden"


TINO ESPENHAHN: 

 

Wir haben während unseres Urlaubs im November vier unvergessliche Touren (Into the Blue, Chichen Itza, Rio Lagartos/Ek Balam, Coba/Punta Laguna) mit Svenja, Fidel und Eric unternommen und sind sehr froh, die schönsten Tage des Jahres mit Euch verbracht zu haben😁 Jede Tour war perfekt organisiert und trotz des immer sehr vielseitigen Programms auch super entspannt. Die Abholung hat stets bestens geklappt und auch so haben wir uns rundum wohl gefühlt bei Euch! Auch die Stimmung im Bus war jeden Tag sensationell, insbesondere nach der Tequila-Verkostung😅 Das ihr wirklich sehr viel Herzblut in Eure Touren steckt, zeigen nicht nur Eure leckeren SANTI-Brötchen (... wir schwärmen heute noch😊) oder die kostenfrei zur Verfügung gestellten Fotos, sondern auch die kleinen Gesten, wie z. B. das Reichen von eiskalten Tücher nach den Touren durch die Ruinenstätten. Ihr seid wirklich um jeden Gast bemüht und sucht stets auch den persönlichen Kontakt zu allen Teilnehmern Eurer Touren! Das ist wirklich top👍 Genauso wie Eure Betreuung vor und nach den Touren über WhatsApp und das Treffen von verantwortungsvollen Entscheidungen, wenn das Wetter mal nicht so mitgespielt hat oder Zufahrtsstraßen nur beschwerlich passierbar waren... Es gab immer Alternativen! Wir werden auf jeden Fall wieder kommen und hoffen, dass ihr bis dahin noch vielen anderen Gästen einen so tollen Urlaub beschert wie uns! DANKE!!!👍👍👍


SARAH TITOS DEL VALLE:

 

Aufgrund der Empfehlung eines Kollegen haben wir schon von Deutschland aus 2 Touren gebucht.
Es war eine wundervolle Erfahrung, Fidel ist einfach total sympathisch und bringt alles super authentisch rüber, umso klarer ist auch das wohl kaum einer an ihn herankommt. Das gesamte Team total Mühe gibt und man das wirklich merkt. Vom selbst belegten Brötchen, witzigen Anekdoten bis hin zu den kleinen Fotoshootings - Top !! Spontane Umbuchungen, Fragen oder Wünsche werde berücksichtigt - sehr angenehm !!

Auch die vorhanden Gruppen über WhatsApp sind optimal, Infos, Fragen und Fotos werden dort fleißig geteilt - super!!

 


Norbert Müller:

 

Sehr gut geführte Tour. Svenja erzählt viel über Land und Leute! Die Jungle Tour war eine der besten Touren, die wir je gemacht haben und wir haben schon auf der ganzen Welt Touren gemacht...
Sehr guter Internet Auftritt!!!
Uneingeschränkt empfehlbar👍


MARC RUDOLPH:

 

SANTI TOUR ist echt toll. Wir haben drei Ausflüge mit Svenja und Fidel gemacht, Coba - Chizen Itzá - Ek Balam, und waren jedes mal begeistert.  Die Mischung bei den Touren ist super, es passt einfach alles. Super organisiert, lieb, nett. Uns war es auch sehr wichtig das die Touren für unsere 5jährige passen und das hat wunderbar geklappt. Es wurde auch auf die Bedürfnisse unserer Tochter Rücksicht genommen. Wir kommen auf jeden Fall wieder und machen wieder Ausflüge mit den beiden. 


Sandra Choinovski:


Wir waren
Anfang Februar mit AIDAluna unterwegs. Da wir bei der Ausflugssuche selbst viel hier im Forum gelesen haben, wollen wir nun auch von unserem Ausflug ab Cozumel berichten. ☺️

Bereits einige Wochen vorher haben wir einen Ausflug zum Weltwunder "Chichen Itza" gesucht. Aufgrund der Dauer und der Entfernung eines solchen Ausflugs wollten wir eigentlich erst über AIDA direkt einen Ausflug buchen, um die Sicherheit zu haben, rechtzeitig aufs wieder Schiff zu kommen. Bei der Recherche im Internet sind wir auf SANTI TOUR - Kreuzfahrer-Touren in Mexiko (Hafen Cozumel) gestoßen, was sich sehr interessant und modern anhörte. Svenja Toscano Baños hat uns sofort beruhigt und gesagt, dass noch nie jemand bei ihnen das Schiff nicht erreicht hat.

Ein paar Tage vor dem Ausflug hat sie eine WhatsApp-Gruppe mit den Teilnehmern gegründet um die letzten Details und den Treffpunkt zu klären. Wir waren positiv von der kleinen Gruppe (wir waren zu 9.) überrascht. Die Kommunikation war sehr gut und Svenja hat immer schnell geantwortet. Am Morgen hat uns Svenja mit ihrem Fahrer direkt am Hafen abgeholt und uns sehr herzlich willkommen geheißen. So beginnt der "Urlaub mit Freunden". Über den Highway ging es mit einer kurzen Kaffeepause direkt zu Chichen Itza. Die Fahrt dauerte ca. 2 Stunden, vergingen aber durch Svenjas Erzählungen wie im Flug. Über Stau oder viel Verkehr braucht man sich hier keine Sorgen zu machen 🙂

Bei der Mayastätte angekommen, konnten wir an der Ticketschlange vorbeigehen, da sie vorab schon die Tickets organisiert haben. Dort empfing uns Ilario, der zur Maya-Familie gehört, und uns sein Wissen auf Deutsch (!) näher gebracht hat. Innerhalb von 1,5 Stunden hat er uns die ganze Anlage gezeigt und Svenja hat immer wieder Bilder von uns und den Ruinen gemacht.

Danach sind wir zu einer Cenote in der Nähe gefahren. Dort konnten wir uns im azurblauen Wasser abkühlen und ein paar Sprünge wagen. Anschließend gab es dort ein typisch mexikanisches und reichhaltiges Buffet. Gut gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg Richtung Hafen und waren gegen 16:30 Uhr dort. Wir hätten also noch genug Zeit zum Bummeln gehabt, sind aber ganz entspannt mit der Fähre um 17 Uhr wieder nach Cozumel gefahren. Die Überfahrt ist im übrigen nicht so schlimm wie befürchtet 😉  Die Fotos, die Svenja den ganzen Tag über gemacht hat, wurden uns kostenlos nachträglich in WhatsApp gesendet und man merkt, dass das keine Anfängerbilder waren 😉

Das war wirklich ein unvergesslicher Ausflug, den wir jedem empfehlen können. Wir werden uns bestimmt wieder sehen 🙂

 


SANTI TOUR S.A. de C.V.

Svenja & Fidel Toscano Baños

77710 Playa del Carmen, Mexiko

Tel: + 52 1 (984) 104 39 10

WhatsApp: + 52 1 (984) 104 39 10

 

www.santitour.com

E-Mail: santitourmex@gmail.com

Öffnungszeiten: 8:00 bis 18:00 Uhr lokale Zeit