HalbINSEL EL Cuyo 

& Las Coloradas 


  • Kind ab 12 Jahre und Erwachsener                      190 EUR 
  • fast 80 km Quad fahren 
  • mehr Zeit zum Genießen
  • Tequila-Shot nach der Tour
  • Tagesausflug laut Programm 
  • persönliche Betreuung durch SANTI TOUR
  • Abholung von Eurem Hotel oder Sammelpunkt
  • Fahrt mit zertifiziertem Fahrer im komfortablen, voll versicherten und klimatisierten Minivan
  • Reiseleitung in deutscher Sprache 
  • frisches, belegtes Vollkorn-Frühstücksbrötchen "Santini" im Bus (kein Kaffee oder Tee inbegriffen)
  • gekühlte Getränke während der Fahrt im Bus (Softdrinks, Wasser, Premium-Bier) solange verfügbar 
  • gekühlte Getränke während der Quad-Tour (Softdrinks, Wasser - kein Bier möglich!) solange verfügbar 
  • wenn zeitlich möglich kurzer Fotostopp am Schild "EL CUYO" vor der eigentlichen Quad-Tour
  • ca. 74 km lange Quad Tour mit diversen Foto-Stops auf der nahezu unberührten Insel
  • Natursichtungen mit Erklärungen (Pelikane, Flamingos, Krokodile, Vogelwelt)
  • Fotostopp vor der Kulisse von Las Coloradas (pinkfarbener See) 
  • Baden & Fotos machen am unberührten Naturstrand 
  • landestypisches Mittagessen 
  • 1 Tequila Shot auf Wunsch (nach der Quad Tour)
  • Steuern
  • Parkgebühren/Maut
  • Rücktransport zu Eurem Hotel oder Sammelpunkt
  • ein großes Fotos/Videopaket dieser Tour gibt es von uns als Geschenk an Euch gratis dazu ! Wir würden uns dafür über eine Spende für unsere Tierauffangstationen freuen !
  • Minimum Teilnehmer: 8 Personen
  • Maximum Teilnehmer: 12 Personen
  • Dauer: ca. 12 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Altersempfehlung: 12 bis 65 Jahre
  • der Fahrer des Quads muss SICHER fahren können
  • nicht für Kinder unter 12 Jahren
  • Kinder fahren mit einem Elternteil oder mit einem Guide mit
  • Infos über Land und Leute
  • Action
  • Natur & Tiere
  • mexikanisches Essen 
  • Baden 

  • 74 km Quadfahrt über die Insel: Die Quads sind sehr gut gepolstert und mit einer Rückenlehne versehen. Lehnt Euch als Beifahrer zurück und genießt die unendliche Weite und Natur, die diese noch fast unberührte Insel zu bieten hat. Als Fahrer kann man hier auch schon mal richtig Gas geben, die Mangroven schirmen die Lagune ab, so dass die Tiere dahinter friedlich und unbeirrt von uns weiterfressen
  • Tierbeobachtungen: Wir halten an diversen Punkten mit Euch an und machen wunderschöne Fotos der Insel und deren Tierwelt. Vorbei an Pelikankolonien sehen wir immer wieder graue aber auch die seltenen weißen Pelikane, Adler, Kormorane, verschiedene Fischreiher, Pfeilschwanzkrebse und mit Glück sogar Krokodile
  • Las Coloradas ("der pinke Salzsee"): Wir fahren mit unseren Quads bis an den "pinken Salzsee" nach Las Coloradas. Dies ist ein privates Salzproduktionsgebiet, die Farbe ist abhängig vom Wetter (Sonneneinstrahlung, Regenmengen vorab, Jahreszeit etc.). Das Wasser kann von leicht rosa bis stark pink leuchten und wir machen traumhafte Fotos mit Euch davor
  • Baden am unberührten Naturstrand: Die Strände von El Cuyo sind naturbelassen, hier findet Ihr keine Beach Clubs oder Restaurants, keine Sonnenschirme oder Liegen. Sie laden zum Spazierengehen aber vor allem zum Baden und Träumen ein. Der Wind auf der Haut, die Weite des Meeres. An der einen Seite geht es in Richtung Miami, vor uns in Richtung Kuba und rechts in Richtung Holbox. Unendlich viele Muscheln jeglicher Form, Farbe und Größe liegen hier am Strand. Ein bisschen Robinson Crusoe-Feeling kommt hier bei jedem auf

  • Wir fahren sehr früh los, um die Natur und Schönheit dieser kleinen, karibischen Halbinsel am Golf von Mexiko so richtig genießen zu können. El Cuyo, nördlich von Holbox und nord-westlich von Cancun im Bundesstaat Yucatan gelegen, bietet Lebensraum für ca. 1750 Einwohner, die meisten davon Fischer. Die Insel ist an der schmalsten Stelle nur 90 m breit und noch sehr ursprünglich mit kleinen bunt angemalten Häusern, einer kleinen Kirche im Dorf und nur ganz wenigen Restaurants - dafür aber unglaublich viel Flora und Fauna und unendlich weiten Sandstränden. Hier zeigt sich der Golf von Mexiko in seinen schönsten Farben
  • Unsere Quad Tour über die Halbinsel führt uns circa 37 km bis nach Las Coloradas und wieder zurück (insgesamt 74 km Fahrt). Zuerst durch das kleine Dorf und dann ganz schnell auch schon in die unberührte Natur. Wir fahren fast die komplette Strecke über feste Sandwege, rechts und links Mangroven und auf der einen Seite die grüne Lagune, auf der anderen Seite das türkis schimmernde Meer. Wir kommen an einem kleinen und sehr bunten Friedhof vorbei, wer hier die letzte Ruhe gefunden hat, der hat für Ewig das Paradies auf Erden gefunden
  • Weiter führt uns der Weg vorbei an malerisch weißen Sanddünen, Palmen jeglicher Art und dem türkisblauen Meer. Der Wind in den Haaren, die Sonne auf der Haut, so entsteht schon ganz schnell ein unendliches Gefühl von Freiheit. Auf der anderen Seite der Insel liegt die Lagune
  • Wir machen diverse Fotostopps mit Euch und beobachten die Tierwelt, die uns El Cuyo zu bieten hat. Flamingos, Fischreiher, oftmals Krokodile, Pelikane, Adler, Leguane und Pfeilschwanzkrebse gehören ganz oft dazu
  • Am schmalsten Abschnitt der Insel halten wir erneut an und machen traumhafte Panoramabilder - Urlaubserinnerungen, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet! Hier ist die Insel nur ganze 90 m breit, auf der einen Seite schimmert die Lagune und auf der anderen Seite das Blau-Grün des Golfs von Mexiko
  • Wir fahren weiter bis nach Las Coloradas und erreichen ein kleines, buntes Dorf. Am "pinken Salzsee" halten wir mit Euch an und erklären die Farben, die Salzproduktion und machen tolle Fotos. Haltet Eure Kameras bereit! 
  • Nach diesem aufregenden ersten Abschnitt der Tour machen wir auf dem Rückweg Halt an einem traumhaften Naturstrand. Jetzt heißt es rein in die Bikinis und Badehosen und ab ins karibische Meer! Das haben wir uns nach der ganzen Strecke wahrlich verdient! Wir haben etwas Zeit zum Baden und genießen oder auch spazieren gehen. Nach dieser herrlichen Abkühlung im Golf von Mexiko machen wir uns danach mit den Quads wieder auf den Rückweg in Richtung El Cuyo Zentrum, wo unsere Fahrt endet. Nach so viel Action, Natur und Baden haben wir uns eine Stärkung verdient. Wir essen in einem kleinen Restaurant gemeinsam Mittag, bevor wir uns mit dem Minivan auf den Rückweg nach Playa del Carmen begeben. Erlebt einen Traumtag auf einer wilden Insel, den Ihr so schnell nicht mehr vergessen werdet!  
  • persönliche Ausgaben (Toilette, Kaffee/Tee/Schokolade) 
  • Trinkgeld für den SANTI Guide und den Fahrer 
  • Fotopakete kosten bei Anbietern sehr viel Geld - oft sind dies 150 Euro extra und selten wurde man nur ein oder zweimal fotografiert
  • bei SANTI bekommt Ihr ein großes Fotopaket mit manchmal hunderten Fotos (und oft Videos) - immer abhängig von der jeweiligen Tour. Bei den Touren Holbox EXKLUSIV und BACALAR EXKLUSIV sind kleine extra Fotoshootings inbegriffen - bei allen anderen Touren können wir dies NICHT gewährleisten
  • Bitte beachtet, wir sind KEINE Profi-Fotografen und machen die Fotos alle aus bestem Wissen und Gewissen für Euch. Tour Guides machen normalerweise keine Fotos und alle SANTI Guides geben sich größte Mühe damit
  • Wir machen die Fotos in der Regel mit Handys, da wir zum Beispiel in den Tempelanlagen keine großen Kameras benutzen dürfen und wir als Guides auch offiziell KEINE Fotos machen dürfen.  Wir bearbeiten keine Bilder zum Beispiel mit Photoshop - ABER wir machen Hintergründe gerade und beschneiden auch manchmal Fotos. Es können auch viele Bilder aussortiert werden, weil sie zum Beispiel unscharf waren oder gar nichts geworden sind (zum Beispiel in Cenoten ist es unheimlich schwierig, gute Fotos zu machen aufgrund der Lichtverhältnisse)
  • ACHTUNG: bitte macht zusätzlich auf jeden Fall auch noch Eure Fotos, denn die entsprechen Euren Wünschen. Wir können nicht auf jeden Fotowunsch oder jede Pose von Euch eingehen. Zudem kann es in sehr seltenen Fällen auch mal sein, dass ein Handy aufgrund der Luftfeuchtigkeit o.ä. kaputt geht oder Fotos komplett verloren gehen. Bitte bedenkt immer, alle unsere Fotos sind gratis und ein Geschenk an Euch! 
  • Ablauf: die Fotos werden nach der Tour in recht hochauflösender Qualität bereitgestellt. Dies kann auch mal ein  paar Tage dauern - je nach Aufkommen bei uns, denn wir bearbeiten in unserer Freizeit Tausende von Fotos für Euch). 4 Wochen lang insgesamt habt Ihr Zeit, die Fotos herunter zu laden. Danach können wir Euch leider keine Fotos mehr bereitstellen
  • Die Bezahlung unserer Ausflüge erfolgt in BAR am Nachmittag des Ausflugstages. Wir nehmen am liebsten Mexikanische Peso, es ist aber auch möglich in Euro oder US Dollar zu zahlen (zum aktuellen Tages-Wechselkurs). Es ist keine Überweisung oder Paypal möglich
  • wir akzeptieren Kreditkartenzahlungen (5% Gebühren) - dies werden am TAG VOR DER TOUR GETÄTIGT UND NICHT ERST IM BUS
  • Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund des Zeit-Fensters und der wartenden Teilnehmer im Bus keine Banken oder Geldautomaten anfahren können, um Geld zu tauschen
  • Abholung an den Lobbies aller Hotels von Iberostar Paraiso über Playa del Carmen bis Grand Bahia Principe. Bitte erkundigt Euch vor der Buchung nach der Lage Eures Hotels
  • Hotels in Tulum, Cancun, Puerto Morelos sowie zwischen Puerto Morelos und Iberostar Paraiso: Abholung am Sammelpunkt Colectivo Endstation in Playa del Carmen
  • Der Transfer nach Playa del Carmen (mit dem Colectivo Sammeltaxi) kann von jedem Hotel für ca. 2 bis 3 Euro ganz einfach, sicher und sehr günstig erfolgen. Die weißen Colectivo Minivans fahren ab 5 Uhr morgens ca. alle 5 Minuten an der Hauptstraße ab und das Ziel ist "Playa del Carmen"
  • die reine Fahrtzeit nach El Cuyo beträgt ab Zentrum Playa del Carmen circa 2 1/4 Stunden (je nach Verkehr und ohne Abholung). Bitte beachtet dies bei Eurer Tour-Planung
  • Diese Tour ist zu 100% von guten Wetterverhältnissen abhängig
  • Kinder unter 12 Jahren dürfen an dieser Tour aus Sicherheitsgründen NICHT teilnehmen
  • Kinder ab 16 Jahren dürfen die Quads fahren (bei sicherem Fahrverhalten)
  • die Quad Strecke ist circa 74 km lang (hin und zurück) und beinhaltet diverse Stops zur Sichtung der Natur, für Fotostopps, den Stopp in Las Coloradas und zum Baden
  • auf einem Quad fahren immer 2 Personen
  • ein sicheres Fahrverhalten wird vorausgesetzt. Führerscheine werden nicht benötigt
  • die Beine des Fahrers sind nah am Motor des Quads - diese strahlen nach einigen hundert Metern Hitze ab. Eine Leggings oder lange Hose/Jogginghose für den Fahrer sind empfehlenswert
  • es kann EIN MITTELGROSSER Rucksack/Tasche auf dem Quad mitgenommen werden. Großes Gepäck muss im Bus verbleiben
  • wir fahren mit Skibrillen (Staubbildung) und ohne Helm. Ein Kopftuch/Halstuch ist sinnvoll oder ein sehr fest sitzendes Cap. Hüte sind nicht möglich
  • feste Schuhe zum Quad fahren sind erforderlich
  • die Sonneneinstrahlung auf der Tour kann sehr stark sein - beachtet dies bitte bei Eurer Kleiderwahl 
  • bitte zieht SPORTLICHE Kleidung an
  • Wir möchten Euch bitten, zum Schutz von Flora und Fauna bei allen unseren Touren soweit es geht auf Sonnencreme zu verzichten. Diese beschädigt in erheblichen Maße die Korallen, Cenoten und Tierwelt. Wir empfehlen stattdessen das Tragen von UV-Shirts oder leichten T-Shirts. Ansonsten empfehlen wir biologisch abbaubare Sonnenprodukte und auf keinen Fall den Einsatz von Sonnenschutz oder Mückenschutz unmittelbar vor dem Schwimmen! 
  • bitte nehmt keine Muscheln oder Korallen von den Naturstränden mit
  • wir fahren nach dem Baden noch ein Stück weiter mit den Quads, bitte fahrt NICHT im Bikini sondern mit einem Short zurück
  • wir reichen im Bus ein belegtes Vollkornbrötchen zum Frühstück. Solltet Ihr darüber hinaus noch hungriger sein, müsstet Ihr Euch bitte noch weitere Verpflegung mitbringen oder beim Kaffee-Stopp kaufen
  • bitte habt Verständnis dafür, dass wir vor und während der Quad Tour kein Bier austeilen
  • diese Tour ist eine Ganztagestour ! Die VORAUSSICHTLICHE Rückkehr nach Playa del Carmen ist für circa 19 Uhr angesetzt (abhängig vom Verkehr, Wetter, Geschehnissen etc.). Hierfür können wir jedoch keine Gewähr übernehmen
  • Bikini / Badehose
  • Flip Flop
  • feste Schuhe
  • Handtuch
  • Kopfbedeckung (am besten Kopftuch) 
  • Leggings oder Jogginghose
  • Langarmshirt
  • Halstuch für den Staub
  • Sonnencreme - besser UV-Shirt
  • Mückenschutz
  • Kamera / Handy