Hier findet Ihr Antworten auf immer mal wieder aufkommende Fragen zu unseren Touren. Solltet Ihr weitere Fragen haben, beantworten wir diese gerne unter santitourmex@gmail.com


1. Wie kann ich buchen und wann sollte ich buchen?
Wir sind ein kleines Privatunternehmen und betreuen unsere Gäste alle noch weitestgehend persönlich. Aufgrund der großen Nachfrage wäre es absolut von Vorteil, uns schon weit vor Eurer Ankunft (ca. 8 Wochen vorher) mitzuteilen, welche Ausflüge Euch interessieren, vor allem wenn Ihr mit mehreren Personen oder auch Kindern anreist. Nur so können wir Euch optimal beraten, passende Daten für Euch planen und evtl. weitere Touren zusammenstellen. 90 % unserer Gäste sichern sich so ihre Plätze schon vorab auf unseren Touren.
Vor Ort ist das Internet in den Hotels oftmals sehr langsam um sich über Touren zu informieren. Zudem gibt  es leider bei uns oftmals nur noch Restplätze oder die Touren können auch komplett ausgebucht sein.
Durch das Ausfüllen des  von uns vorab zugeschickten Gäste-Formulars entsteht eine feste Buchung (vorbehaltlich des Zustandekommens des Termins und des Wetters). Eine Buchung über den Warenkorb ist eine vorläufige Buchung und keine Garantie. Eine Vorabzahlung besteht nicht.
Ihr könnt am besten ganz einfach hier per E-Mail buchen oder bei uns Touren anfragen:
2. Wann finden die Touren statt ?
Wir arbeiten nicht wie andere Agenturen nach einem starren Kalender sondern gehen flexibel auf die An- und Abreisedaten unserer Gäste sowie die klimatischen Wetterbedingungen ein. Unsere Touren werden festgelegt, wenn wir die Mindestteilnehmerzahl von 6 Erwachsenen (Bacalar 8 Erwachsene) pro Tour erreicht haben. Dann finden wir einen passenden Termin für die Tour. Wir versuchen, Euch 2 bis 3 Tage Zeit zum akklimatisieren nach Ankunft zu lassen. Auch bieten wir Euch in der Regel keine Touren am letzten Tag vor der Abreise an. Wir versuchen auf Eure Wünsche einzugehen und auch zwischen den Touren Tage frei zu lassen, können dies aber nicht immer zu 100% garantieren
3. Was sind Inhalte der Tour und was kosten sie? 
Unsere Ausflüge sind alles all inklusive-Touren, d.h. von der Betreuung durch SANTI TOUR, deutschsprachiger Reiseleitung, Transfer, gekühlten Getränken, "SANTINI" Vollkorn-Frühstücksbrötchen (bei Abholung vor 7:30 Uhr), Mittagessen bis hin zu Eintrittsgeldern, Steuern, Equipment und Fotos ist alles im Preis enthalten (siehe Beschreibung der einzelnen Touren). Bei Preisvergleichen mit anderen Anbietern bitten wir, dies zu berücksichtigen. Trinkgelder sind nicht enthalten, denn die bestimmt Euer Herz ganz alleine. 
4. Tour-Fotos und Videos
Im Gegensatz zu anderen Agenturen haben wir uns bewusst gegen eine teure Veräußerung  unserer Tour-Fotos und Videos entschieden. Wir begleiten unsere Touren mit unseren Kameras und Action Cams sowie teilweise einer Unterwasserkamera und erstellen Fotos sowie teilweise Videos der Tour und der Teilnehmer. Diese sind ein gratis Geschenk von uns als Erinnerung an Eure Tour ! Ausgewählte Fotos/Videos können im Anschluss der Tour auf unseren SocialMedia Plattformen gezeigt, von jedem Teilnehmer heruntergeladen und mit Namen markiert werden. Solltet Ihr bei uns auf den SocialMedia Plattformen nicht erscheinen wollen, dann nehmen wir Euch von den Tour-Fotos komplett aus.
Zudem stellen wir den Teilnehmern unsere Fotos noch einmal in der WhatsApp Gruppe zur Verfügung. Bitte habt Verständnis, dass wir aus Zeitmangel in keine icloud, Google Drive o.ä. Verzeichnisse hochladen und auch keine extra E-Mails verschicken können. 
5. Mindestteilnehmerzahlen / Maximum Teilnehmerzahlen
Es gibt pro Tour eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Erwachsenen (bzw. Bacalar 8 Erwachsene), da die Kosten für Boote, archäologische Guides und Benzin/Maut etc. für uns als Unternehmen tragbar sein müssen. Wir fahren mit maximal 16 Gästen im Minivan, die Gruppen sind aber oftmals je nach Tour auch kleiner. 
6. Auf welchen Touren gibt es freie Plätze ?
Alle offenen Plätze sind tagaktuell unter dem Abschnitt "Touren im Kalender" aufgelistet. Je nach Buchungseingängen kann sich dies täglich verändern. Alle ausgebuchten Touren werden von der Kalenderübersicht entfernt.
7. Wie erfolgt die Bezahlung ?
Bei uns gibt es keine Vorauszahlung. Die Bezahlung findet nach der Tour im Bus statt und kann nur BAR in Euro, US Dollar oder Mexikanischen Peso erfolgen. Für Euch ist eine Bezahlung in Euro am Besten, da Ihr dann keine Wechselkursverluste habt. Die Umrechnung zum USD oder MXN erfolgt zum aktuellen Tageskurs (nicht immer 1:20). Ihr könnt den umgerechneten Preis auch am Tag vor der Tour bei uns erfragen. Bitte kümmert Euch rechtzeitig vor Euren Touren um das Tauschen oder Geldabheben, damit es kurz vorher keine Probleme mit gesperrten Karten oder nicht abzuhebenden Beträgen gibt.
Wir können leider aufgrund der hohen Gebühren für Kreditkartenzahlungen, PayPal und Überweisungen nur BAR-Zahlungen akzeptieren. Rückgelder erhaltet Ihr in der Regel in Pesos. Es kann bei der Abrechnung im Bus am Nachmittag der Tour zu unterschiedlichen Preisen der einzelnen Teilnehmer aufgrund von Ausflugsrabatten kommen. Bitte habt Verständnis, dass wir auch aus Rücksicht auf andere Gäste im Bus keine Geldautomaten oder Banken anfahren können. 
8. Was passiert bei schlechtem Wetter ?
Viele Agenturen machen bei Wind und Wetter ihre Touren - egal wie kalt oder regnerisch/windig es ist. Das Wohl und vor allem die Sicherheit unserer Gäste steht bei uns an erster Stelle. Ihr sollt einen traumhaften Tag verbringen und deshalb verschieben wir im Falle schlechten Wetters oder auch zu viel Wind/Wellen die Tour wenn möglich. Sollte kein weiterer Tag zum Verschieben möglich sein, dann sagen wir die Tour ganz ab. Wir checken vorab die Wetter- und Wellen/Windbedingungen in diversen Wetterberichten und entscheiden dann am Abend vorher, ob die Tour stattfinden kann oder nicht. Jedoch sind wir keine Meteorologen, wir bitten dies zu berücksichtigen. Sollte es am Morgen der Tour ganz schlecht sein, dann kann es auch sein, dass wir am Morgen des Tour-Tages noch absagen. Jeder Gast sollte deshalb unbedingt am Morgen vor Tour-Beginn noch einmal seine Nachrichten auf Veränderungen der Abholzeiten oder auf Tourausfall checken. Alle Teilnehmer werden per WhatsApp (oder wenn kein WhatsApp vorhanden ist) über eine Nachricht auf das Hotelzimmer informiert. Für auftretende Wetterverschlechterungen während der Tour haften wir jedoch nicht. Es gibt dann keine Rückerstattung und der volle Preis ist fällig. 
9.  Wann werden wir am Hotel abgeholt oder müssen wir zu einem Sammelpunkt kommen ? Wo werden wir abgeholt?
Wir wissen erst einen Tag vorher, welche Gäste sich final angemeldet haben und in welchen Hotels wir abholen. Dann errechnen wir die genauen Abholzeiten aller Hotels und teilen diese allen Gästen per WhatsApp oder Mitteilung auf ihr Zimmer mit. Wir haben einen sehr ausgedehnten Radius der Abholungen in den Hotels der Riviera Maya, können aber aufgrund der großen Entfernungen hier in der Region keine weiteren Hotels anfahren. Bitte erkundigt Euch vor Eurer Buchung bei uns, ob wir Euer Hotel anfahren oder Ihr zu Tour-Beginn zu einem Sammelpunkt in Playa del Carmen kommen müsst. Dort holen wir Euch dann selbstverständlich ab. Bei den meisten Hotels holen wir Euch direkt vor der Lobby ab. Bitte wartet dort auf uns. Einige (wenige) Hotels lassen allerdings nur ausgewählte Vertragsagenturen durch. Dies würden wir Euch vor Ort mitteilen, dann müsstet Ihr ans Tor vor den Hoteleingang kommen. 
10. Warum braucht SANTI TOUR meine persönliche Daten ?
Wir benötigen einiges an Daten von Euch vorab. Die Zimmernummer und Namen werden z.B. an den Securities der Hotels benötigt. Hier werdet Ihr und auch wir als Agentur aus Sicherheitsgründen bei der Abholung registriert und bei der Ankunft am Nachmittag am Hotel gegengecheckt
11. Was müssen wir mitbringen ?
In erster Linie gute Laune ! Und unter allen unseren Touren steht genau aufgelistet, was man nicht vergessen sollte...
Bringt bitte aber auf jeden Fall Kleingeld (in USD oder MXN) für Toiletten, Souvenirs und Trinkgelder mit.
12. Haftung / Versicherung
Ihr seid natürlich auch bei uns ganz normal im Bus insassenversichert. Alle Aktivitäten während der Tour erfolgen auf eigene Gefahr. Dies wird auf einem während der Tour ausgehändigten Haftungspapier unterzeichnet und ist bei den Agenturen in Mexiko üblich. SANTI TOUR haftet weder für Unfälle oder Krankheiten noch bei Verlust oder Beschädigung persönlicher Gegenstände. Sollten Beschädigungen am Tour-Bus, am ausgehändigten Equipment oder an Booten, Quads, Golf Cars o.ä. entstehen, so haftet Ihr für diesen Schaden in vollem Umfang
13. Was passiert wenn ich absagen muss ?
Durch das Ausfüllen des Gäste-Formulars entsteht eine finale Buchung, immer noch abhängig von den Wetterbedingungen und Mindestteilnehmerzahlen. Bei Stornierungen, welche 2 Tage oder weniger vor Tour-Beginn getätigt werden, erheben wir eine Gebühr von 25% des Tour-Preises. Dies gilt auch bei Nichterscheinen zum Ausflug. Buchungen, die vor Ort per E-Mail/WhatsApp erfolgt sind, sind auch feste Buchungen und haben Stornokosten zur Folge. Stornierungen haben schriftlich zu erfolgen. Die Stornogebühr ist in bar oder per Überweisung fällig auf unser Konto. Jeder Gast akzeptiert dieses mit Buchung uneingeschränkt. Entstandene Stornokosten können bei Reiserücktrittskostenversicherungen eingereicht werden.
14. Preisänderungen / Ablaufänderungen
SANTI TOUR behält sich vor, eventuelle Preisänderungen an Touren (z.B. aufgrund von Preiserhöhungen bei Benzin, Guides etc.) jederzeit vornehmen zu können. Diese werden an die Gäste kommuniziert. Eine vorherige Buchung berechtigt nicht zur Durchführung der Tour zum vorherigen Preis. Auch kann es zum Beispiel aufgrund von veränderten Wetterbedingungen, Verfügbarkeit von Tour Guides etc. zu Veränderungen im Ablauf der Tour oder zum Ausfall einzelner Tour-Punkte kommen. Eine Rückerstattung ist nicht gewährleistet.
15. körperliche und geistige Einschränkungen sowie Allergien & Unverträglichkeiten
Solltet Ihr körperliche oder geistige Einschränkungen haben (zum Beispiel eingeschränktes Gehen) oder sogar einen Rollstuhl benötigen oder mitbringen wollen, dann teilt uns dies bitte VORAB auf dem Gäste-Formular mit. Nur so können wir darauf reagieren, und die notwendigen Maßnahmen für eine unbeschwerte Tour einleiten.
In Mexiko ist es leider fast nicht machbar glutenfreie, lactosefreie o.ä. Produkte zu bekommen. Solltet Ihr irgendwelche besonderen Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc. haben und unser Frühstücksbrötchen nicht in Anspruch nehmen wollen, dann teilt uns auch dies bitte auf dem Gäste-Formular mit. Ihr müsstet Euch dann in diesem Falle ein Frühstück selber organisieren oder etwas mitbringen. Vielen Dank für Euer Verständnis !
16. Rückkehr von der Tour
Die genaue Rückkehr können wir nicht sagen, sie ist immer abhängig von Wetterverhältnissen, der Geschwindigkeit der Gruppe auf der Tour, dem Verkehr, den Hotels die angefahren werden etc. Ihr könnt aber unter "Fahrtzeit" in der Beschreibung der Tour die voraussichtliche Rückkehr einsehen. Bitte macht am Tour-Tag keine Abendreservierungen von Restaurants aus oder nehmt Euch etwas Wichtiges vor. Danke für Euer Verständnis !

 

17. Exotische / Gefährliche Tiere

Mexiko hat tropisches bis subtropisches Klima, Quintana Roo ist großenteils mit Jungle bewachsen.
Da einige Touren direkt im oder in unmittelbarer Nähe des Jungles stattfinden, können wir natürlich nicht gewährleisten, dass uns nicht mal eine Schlange oder Spinne oder ähnliches begegnet. Wir machen diese Touren jetzt seit langer Zeit und haben dabei noch nie gefährliche Begegnungen irgendwelcher Art mit Tieren erlebt.

18. Zahlungsmittel und Geldumtausch

Es ist besser, nur wenige US Dollar für die ersten Tage im Hotel (für den Kofferträger, das Zimmermädchen oder ein Taxi) mitzubringen. In den Hotels werden beim Umtausch von Euro und auch beim Abholen am Geldautomaten hohe Gebühren verlangt (manchmal mehr als 30 USD). Bitte zieht kein Geld an den Automaten auf der Straße, da diese Automaten oftmals bearbeitet wurden und später entweder das Geld oder eure Karte weg ist. Bitte hebt Geld nur an den Automaten in den Banken ab, diese sind immer geöffnet. Die Gebühren sind dort viel geringer als im Hotel.
ACHTUNG: Die Karten müssen bei Eurer Bank zu Hause für Mexiko freigeschaltet sein. Es gibt Tageslimits für Abholungen bei den Banken hier, die zwischen 6.000 und 15.000 MXN liegen.

19. Wie kontaktiere ich SANTI TOUR vor Ort?

Wenn ihr eine Tour fix gebucht habt, bekommt Ihr in den nächsten Tagen eine WhatsApp Gruppe. Bitte meldet Euch nach Eurer Ankunft in dieser Gruppe mit Eurer Zimmernummer bei uns, damit wir euch kontaktieren und am Hotel abholen können. Sollte eurer Internet nicht funktionieren (normalerweise gibt es an fast jeder Lobby freies WIFI) dann könnt Ihr uns auch von der Rezeption aus anrufen: 984 - 104 3910 oder 984 - 188 5040. Zudem sind wir per E-Mail erreichbar santitourmex@gmail.com.

 

20. Wo finde ich SANTI TOUR vor Ort?

Wir haben, wie viele andere kleinen Agenturen, kein Büro in Playa del Carmen sondern arbeiten nur vom Home Office aus. Auch findet Ihr uns nicht in den Hotels, da dort vor allem die großen Agenturen ihre Touren anbieten und wir als kleine Agentur nicht werben dürfen. Ihr könnt uns aber jederzeit gerne kontaktieren (E-Mail, WhatsApp etc.), wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Euch in Verbindung. Dabei sind wir immer sehr bemüht, alle Eure Fragen so schnell wie möglich zu beantworten. 

21. Wann genau kann ich SANTI TOUR erreichen?

Wir sind von Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr (mex. Zeit) erreichbar. Oftmals auch Sonntags. Bitte beachtet, dass wir eine Zeitverschiebung von 6 und 7 Stunden zu Deutschland haben (wir sind hinter Euch). Es kann ab und zu sein, dass sich unsere Antworten um einen Tag verschieben, da wir fast täglich selber auf Tour sind und oftmals auch in Gebieten (Inseln, Naturschutzgebiete etc.), wo es keinen Empfang gibt. Bitte hinterlasst uns eine Nachricht, wir kommen schnellstmöglich zu Euch zurück !

 

22. Frühstücksbrötchen

Wir reichen euch im Bus EIN nach Eurem Wunsch belegtes Vollkornbrötchen zum Frühstück. Solltet Ihr darüber hinaus noch mehr zum Frühstück benötigen, müsstet Ihr Euch bitte aus dem Hotel noch etwas mitbringen. Beim Kaffee-Stop gibt es auch die Möglichkeit, sich noch kleinere Sachen dazuzukaufen. Kaffee, Tee oder Erfrischungsgetränke sowie weitere Artikel beim Kaffee-Stop sind nicht im Tour-Preis enthalten. 

23. Sonnencremes, Mückenspray, After Sun etc.

Biologisch abbaubare Sonnencremes sind keine Vorschrift. Jedoch empfehlen wir allen Gästen, zum Schutz der Riffe und Tiere wenn möglich biologisch abbaubare Sonnenprodukte zu benutzen! Die Nutzung von Sonnenschutz oder Mückenschutz unmittelbar vor dem Schwimmen ist untersagt! In vielen Cenoten muss vorher geduscht werden und in den Naturschutzgebieten wird hier auch sehr darauf geachtet und teilweise kontrolliert. 

 

Mexikanisches Mückenspray wirkt hier wesentlich besser als das europäische Insektenspray. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir kein Spray zum Testen ausgeben können. Die biologisch abbaubare Sonnencreme Kiin Sun sowie das Mückenspray sind bei uns im Shop erhältlich. Bitte gebt dies einfach bei Eurer Buchung mit an.

 

Zudem haben wir weitere Produkte im Verkauf wie zum Beispiel das Bio Aloe Vera After Sun gel bei Sonnenbrand und geröteter Haut, leckere Chilisoße sowie weitere interessante Artikel. Schaut doch mal rein...

24. warum sind Kinderpässe notwendig?

Wir haben die Vorgaben bei Parks, Booten etc. das genaue Alter der Kinder anzugeben. Der Reisepass ist dabei nur für uns als interne Info, wird vertraulich behandelt und nicht heraus gegeben. Da uns bereits Gäste das falsche Alter ihrer Kinder angegeben haben um noch von höheren Kinder Rabatten profitieren zu können, gehen wir auf Nummer sicher und fragen die Reisepässe Eurer Kinder an. Die Daten könnt ihr uns entweder per Mail oder per WhatsApp schicken. Wir benötigen dabei nur den Namen des Kindes und das Geburtsdatum, der Rest darf gerne aus Datenschutzgründen abgedeckt werden. Vor Ort solltet ihr die Pässe nicht mit auf Tour bringen und im Safe lassen, da wir sie nicht brauchen und sie sonst verloren gehen könnten.

 

25. Können Kinder an der Tour teilnehmen?

Von unserer Seite aus gibt es nur wenig Vorgaben für die Teilnahme an Touren von Kindern. Diese könnt Ihr jeweils unter den Touren bei "Achtung" nachlesen. Bedenkt dabei bitte, dass die Temperaturen und oftmals hohe Luftfeuchtigkeit hier in Mexiko nicht zu unterschätzen sind und vor allem archäologische Führungen für Kinder anstrengend sein können. Was Ihr als Erwachsene vielleicht problemlos verkraftet, kann für Kinder eine Quälerei sein. Wir hatten auf allen Touren bereits Kinder unterschiedlichen Alters dabei, jedes Kind reagiert dabei aber anders. Vor allem kränkelnden Kindern solltet ihr eine Tagestour unter Hitze nicht zumuten. Ob die jeweilige Tour für eure Kinder interessant und machbar ist, lässt sich pauschal und vor allem von unserer Seite aus nicht beantworten. Das hängt immer sehr vom Interesse Eurer "Kleinen" und auch von der Einstellung der Eltern ab. Nur Ihr kennt Eure Kinder am besten und könnt einschätzen, was Ihr ihnen zumuten könnt. 

26. welche Kleidervorschriften muss ich beachten?

Für den Besuch von Ruinen, Pyramiden und Tempeln möchten wir Euch aus Respekt gegenüber der Kultur darum bitten, Kleidung  zu tragen und nicht im Bikini oder mit freiem Oberkörper zu erscheinen. Die Schultern und Knie müssen dabei nicht bedeckt sein, es reichen daher Short und Top/Shirt. Für das Besteigen der Pyramiden in EK Balam und Coba sind feste Schuhe oder feste Sandalen von uns Vorschrift, wir lassen aus Sicherheitsgründen niemanden mit Flip Flops hoch. Auch auf den Touren im Dschungel (Coba, Punta Laguna) solltet Ihr festes Schuhwerk anhaben. Dies erfahrt Ihr aber auch immer noch am Vortag der Tour. Beim Reiten auf Holbox ist eine lange Hose ein Muss sowie festes Schuhwerk, da die Steigbügel oder der Sattel auch einmal scheuern könnten und es oftmals Mücken gibt.

27. Rauchen

Ihr dürft gerne auf unseren Touren rauchen, bitte beachtet dabei aber immer, dass mitreisende Gäste dadurch nicht gestört oder belästigt werden. In den Tempeln und Ruinen darf nicht geraucht werden. Auch nicht in den Bussen. Auf unseren Booten ist es Euch gestattet zu rauchen, auch hier gilt das Prinzip der Rücksicht auf andere Gäste. Zigarettenkippen werden bitte niemals in der Natur entsorgt. Wir haben extra Aschenbecher für Euch dabei. Wir danken für Euer Verständnis.

28. Benutzung von Sprays, Cremes etc.

Bitte benutzt zum Wohl aller Gäste im Bus keine Mückensprays, Sonnencremes oder ähnliches im Tour-Bus. Dies könnt Ihr immer ausserhalb machen. Auch möchten wir Euch bitten, unsere Busse pfleglich zu behandeln, damit noch viele weitere Gäste darin genauso komfortabel auf Tour gehen könnt wie ihr. Bitte setzt Euch daher niemals verschwitzt oder frisch eingecremt oder sogar mit nasser Badehose oder freiem Oberkörper auf die Sitze sondern tragt ein Shirt oder legt ein Handtuch darunter. Starke Verunreinigungen der Sitze müssten wir Euch ansonsten nach der Tour belasten.

29. Verpflegung auf der Tour

Bei uns gibt es auf allen Touren mit Tourstart vor 7:30 Uhr ein SANTINI Vollkornbrötchen sowie ein Mittagessen inkl. Getränk. Zudem gibt es während der gesamten Tour Erfrischungsgetränke, Wasser und Bier. Jeder Gast hat zudem die Möglichkeit, sich bei den Kaffee-Stops mit Kaffee oder Tee sowie weiteren Kleinigkeiten zu versorgen. Auch wenn es erfahrungsgemäß immer ausreichend zu Essen gibt, hat der eine mehr Hunger und der andere weniger. Es empfiehlt sich daher vor Tour-Start immer, eine Kleinigkeit gegessen zu haben, denn es kann natürlich sein, dass die Essenszeiten nicht immer mit den Euch von zu Hause gewohnten decken. Ein leicht gefüllter Magen hilft auf jeden Fall, evtl. Kreislaufproblemen später vorzubeugen, die hier aufgrund der hohen Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit jeden treffen können.

30. Wieviel Trinkgelder sind angebracht?

Eine sehr oft gestellte Frage und für uns nur schwer zu beantworten da die Trinkgelder ausschließlich Euer Herz entscheidet. Trinkgelder werden von den Guides, Bootsführern, Kellnern beim Mittagessen, Fahrern etc. als Bewertung ihrer Arbeit angesehen. Zudem verdienen die Menschen hier vor Ort sehr sehr wenig, die Gehälter sind absolut nicht mit denen zu Hause zu vergleichen. Mit der Gabe eines Trinkgeldes zeigt Ihr also, wie zufrieden Ihr mit der Leistung der Menschen hier vor Ort gewesen seid. Die großen Reiseveranstalter empfehlen ihren Gästen in der Regel 10 % der Tourkosten pro Reiseteilnehmer aufgeteilt an Fahrer und Guide. Wir überlassen dies und auch die Höhe der Trinkgelder beim Mittag und in den Parks eurer eigenen Entscheidung.

31. Sprechen alle Tour-Guides Deutsch?

Unser kleines SANTI TOUR Team besteht rein aus Muttersprachlern. Viele archäologische Führungen werden von uns auch selber durchgeführt. Auf einigen Touren kann es aber sein, dass wir einheimische Tour-Guides mit noch mehr Kulturhintergrund einsetzen. Es darf dabei nicht automatisch erwartet werden, dass jeder 100% akzent- und fehlerfreies Hochdeutsch spricht. Ein Akzent ist daher oftmals nicht zu leugnen und man muss sich vielleicht manchmal erst in das etwas ungewohnt klingende Deutsch reinhören. Bedenkt bitte, dass dies umgekehrt aber genauso ist, denn viele Gäste haben Akzente oder Dialekte (Österreich, Schweiz, Bayern, Sachsen, Schwaben etc.), die für unsere Guides ungewohnt sind. Auch unsere Fahrer bemühen sich sehr, ein wenig Deutsch zu lernen und den Gästen gegenüber sehr aufmerksam zu sein und in ihrer Sprache zu antworten.

32. Ich war mit meiner Tour nicht zufrieden - was nun?

Jeder Mensch ist individuell und jeder hat einen anderen Geschmack oder ein anderes Empfinden. Daher kann es natürlich immer mal sein, dass dem einen Gast unsere Tour sehr gut gefallen hat und für Euch selber die Tour nicht zur Zufriedenheit verlaufen ist oder Euren Erwartungen nicht enstprochen hat. Bevor Ihr uns nun gleich anprangert oder verteufelt, lasst es uns bitte schon während oder gleich nach der Tour wissen und sprecht mit uns. Nur so können wir reagieren und entsprechende Lösungen suchen. Leider ist dabei eine Umsetzung nicht immer gleich möglich, wir nehmen aber Eure Kritik sehr ernst und werden über Möglichkeiten der Änderung für die Zukunft und weitere Gäste nachdenken.

33. Sonstiges

Kinder dürfen nur in Begleitung und unter Aufsicht einer volljährigen Person mitfahren. Eltern haften für Ihre Kinden in vollem Umfang. Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet. Betrunkene oder unter anderen Drogen stehende Personen werden von uns nicht befördert oder betreut. Wir akzeptieren keine mitgebrachten alkoholischen Getränke im Bus oder auf der Tour. Sollte sich jemand nicht an diese Regeln halten, kann dies zu umgehenden Ausschluss von der Tour führen. Starke Verunreinigungen des Tour-Busses werden mit einer Reinigungsgebühr von 50 Euro berechnet. Etwaige Krankheiten oder Beeinträchtigungen (z.B. Herzprobleme, Schwangerschaften, starke Rückenbeschwerden, gerade durchgeführte Operationen etc.) müssen uns vor Ausflugsbeginn mitgeteilt werden. Ein freundlicher Umgang und ein respektvolles Miteinander auf unseren Touren ist für uns selbstverständlich. Dies sollten auch unsere Gäste beachten und respektieren.

34. Warum gelten bei der Jungle-Tour und bei Into the Blue keine SANTI-Rabatte?

Es handelt sich um Kooperationen mit externen Anbietern, bei denen wir die Preise nicht beeinflussen können. Von daher haben wir fixe Grundkosten und können keine SANTI-Rabatte gewähren.

MONIKA MEIER:

 

Wir haben am 19.12.18 einen ganz tollen Ausflug mit Santi Tours nach Chichen Itza mit Cenote gemacht. Ich hatte erst Bedenken bezüglich der Zeit, da man ja pünktlich wieder auf dem Schiff sein muss. Aber es hat alles prima geklappt. Die Fahrt dauerte nur je 2 Stunden und es war wenig Verkehr. Wir waren schon früh dort, somit auch nur wenig Menschen Vorort. Auch an der Cenote waren wir die ersten. Wir haben viel erlebt und die Betreuung war sehr gut. Fidel hat alles für uns getan. Auch das landestypische Buffet war ganz toll. Wir waren um 16:00 Uhr wieder am Hafen und hatten genug Zeit für die Fähre. Wir können SANTI TOUR sehr empfehlen. Unsere Bedenken waren umsonst.


RENATE STORM:
Ich kann den Kreuzfahrer Ausflug mit SANTI TOUR nach Chichén Itzá nur empfehlen! Waren am 19.12.18 dabei. Super organisiert, tolle Betreuung, alles wunderbar geklappt. Man muss halt früh aufstehen und mit der Fähre um 7 Uhr nach Playa del Carmen rüber. Hatten im Vorfeld etwas Bedenken deswegen, diese waren unbegründet! Wir waren eine kleine Gruppe mit 6 Personen, haben uns vorher auf dem Schiff getroffen und alles verabredet. Über den Highway ging es direkt nach Chichén Itzá. Wenig Verkehr, da kostenpflichtig und auch, da die Kleinbusse schneller fahren dürfen. Zum Frühstück gab es ein leckeres Vollkornbrötchen und kostenloses WLAN im Auto. Nach nicht mal 2 Stunden waren wir vor Ort und wurden von unserem sehr gut deutsch sprechenden Guide empfangen. Er führte uns über das Gelände und erläuterte sehr ausführlich die Geschichte der Mayas. Im Anschluss fuhren wir zu einem Cenoten, welchen wir fast für uns alleine hatten. Auf diesem Gelände bekamen wir auch das leckere Mittagessen in Büffetform mit landestypischen Speisen. Leider mussten wir danach den Rückweg antreten. Wir waren gegen 16 Uhr in Playa del Carmen zurück und wurden von Fidel verabschiedet. Es war ein sehr schöner, erlebnisreicher Tag, den wir gemeinsam verbracht haben. Diese Tour lohnt sich und man muss keine Bedenken wegen zu langen Autofahrten haben! Man ist bereits vor Ort, wenn die großen Busse kommen oder auf dem Weg zum nächsten Programmpunkt! War ein Super Ausflug mit SANTI TOUR! 👍👍

 


FRANCO PEULEN:

 

Ihr Lieben,
Wir wollten uns auf diesem Wege nochmal für den absolut tollen Tag mit euch bedanken! Im kalten Deutschland denken wir doch oft an unsere Kreuzfahrt zurück und definitiv war die Tour mit SANTI TOUR nach Chichen Itza die beste!
Zuvor haben wir uns überlegt ob Chichen Itza nicht doch zu weit weg von Cozumel ist, vor allem für einen Tag! Aber dank eurer perfekten Organisation können wir dieses Erlebnis nur jedem empfehlen! So ein toller Service und solch eine Herzlichkeit haben wir noch nie auf unseren Touren erlebt. Die absolut interessante deutsche Führung in Chichén Itzá von einem Maya Ureinwohner, das Baden in der nahegelegenen Cenote, wo wir unter uns waren, das leckere authentisch mexikanische Essen und die Informationen über Land und Leute von Svenja haben uns Mexiko kennenlerne und ins Herz schließen lassen! Abgerundet wurde das ganze mit kleinen Gesten wie die kalten Tücher nach dem Besuch der Mayastätte Chichén Itzá, die Frühstücksbrötchen, non stop kalte Getränke, Videos im Bus, der super nette Busfahrer Erik, und die Möglichkeit via WhatsApp ständig unsere vorab Fragen loszuwerden.
Ich könnte weiterschreiben aber ich denke, es ist rübergekommen wie dankbar wir sind und ich bin sicher, dass wir uns Wiedersehen 🤗
Allen anderen, vor allem den Kreuzfahrern, kann ich nur empfehlen, plant euren Tag in Mexiko mit SANTI TOUR! 😉
Liebe Grüße aus dem kalten Deutschland nach Mexiko! 🙋🏻‍♂️


KARIN SCHMITT:

 

Danke für die super Tour am 21 März 2018 in Cozumel. Wir waren mit mein Schiff 6 unterwegs und hatten mit Euch Tulum, Muyil und Beach Club gebucht. Super Gruppengröße, bestens geplant und durchgeführt. Wir haben selten jemand mit soviel Herzblut für Mexiko erlebt. Danke für den tollen Tag sagen euch Birgit und Karin

 


Guido Breitenstein:

 

Wir waren ebenfalls letzte Woche mit SANTI TOUR unterwegs in Mexico bei den Pyramiden der alten Maya. Wir sind weder Bekannte noch verwandt mit SANTI TOUR und es war der erste Ausflug. Es war alles super organisiert und genau so hat es auch geklappt. Wir waren wieder rechtzeitig auf dem Schiff und es wurde sogar auf individuelle spontane Wünsche eingegangen. Macht bitte weiter so SANTI TOUR !

 


CHRISSY & MARTIN:

Liebe Svenja, lieber Fidel

Wir haben im Mai 2018 insgesamt 2 Touren mit euch gemacht. Ein Ausflug ging nach Chichen Itza und einer nach Bacalar. Ihr habt beide Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht, dafür danken wir euch.

Von der Abholung über das Essen bis zur Verpflegung auch mit Getränken war alles einwandfrei. Schon der erste Kontakt über Whatsapp war sehr persönlich und die Kommunikation hat immer toll funktioniert. Man merkt, dass ihr diesen Job aus Leidenschaft macht und mit dem Herzen dabei seid! Die Begleitung während der Touren war sehr persönlich und die Ausflugsziele unvergesslich.
Besonders hervorheben möchten wir, dass ihr die Touren anders gestaltet als man es sonst kennt von den grossen Unternehmen. Trotz Mautgebühren nehmt ihr den schnelleren Weg nach Chichen Itza über den Highway, so dass man mit euch dort ankommt bevor die Massen dort eintreffen. Wir sind so nur ca. 2 Stunden statt 4 Stunden unterwegs gewesen. Die Zusammensetzung der Gruppen sind von der Größe immer so, dass sich jeder gut integriert fühlt und mit einbezogen wird! Auch unser Tag in Bacalar mit euch war traumhaft. Ich kann jedem diesen Ausflug nur ans Herz legen, es ist dort wie im Paradies! Mit SANTI TOUR werdet ihr dort einen Tag erleben, den ihr nie wieder vergesst! Danke für 2 unvergessliche Tage mit euch! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!!! Chrissy & Martin

UWE REMMEL:

 

Willkommen bei Freunden! besser kann man unseren Tourtag nicht beschreiben. Die freundliche und liebevolle Art mit der Svenja und Fidel uns, von der Abholung am Morgen bis zur herzlichen Verabschiedung abends am Fährterminal von Playa del Carmen, betreuten, ließ bei uns das Gefühl aufkommen ein guter Freund oder Bekannter würde uns seine neue Heimat zeigen.

Aber zu den Fakten. SANTI TOUR wurde im Sommer 2016 von Svenja und ihrem Mann Fidel gegründet und schließt eine Marktlücke, da die beiden sich auf Touren in Deutsch für Kreuzfahrer spezialisiert haben. Dies bietet so kein zweiter lokaler Anbieter. Alle Touren sind von den beiden selbst ausgearbeitet und werden auch von mit ihrem Van selbst durchgeführt. Das für schon mal dazu, dass die Größe einer Gruppe bei maximal 12 Personen liegt, bei einem eigentlichen Limit von 6. In unserem Fall waren zunächst sieben Personen angemeldet, von denen zwei kurzfristig absagten, sodass wir nur noch zu fünft (4 Erw. + 1 K.) waren. Trotzdem kam es für Fidel und Svenja nicht in Betracht die Tour zu canceln.
Die von uns für den 27.12.17 gebuchte Tour nennt sich "Tulum & Coba" und ist dieser Form einzigartig, da sie 3 Events an einem Tag enthält, die Mayastätten von Tulum und Coba sowie das Baden in einer Cenote. Eigentlich schade, dass diese Tour im Moment nicht mehr angeboten wird, ich empfand sie sehr interessant und obwohl ich kein Archäologie-Freak bin sehr abwechslungsreich. Wie schon oben gesagt verlief, die ganze Tour in sehr privater Atmosphäre , dabei immer ohne Zeitdruck und auch Svenjas Erklärungen kamen sehr gut rüber.
Und bei SANTI TOUR heißt "all in" auch wirklich "all in". Fahrkosten inkl. Autobahnmaut, alle Eintrittsgelder, sowie ein leckeres mexikanisches Mittagsmenu (all you can eat),gehören genauso dazu wie alle Softdrinks und Bier, die Fidel immer gut gekühlt und reichhaltig aus seiner Minibar anbot.
Mein Fazit, es war die beste Tour unser gesamten Kreuzfahrt, die ich immer wieder buchen würde. Daher kann ich SANTI TOUR nur zu 100% weiterempfehlen.

ANNA HEISTERMANN:

 

Erst einmal Svenja und Fidel sind ein absolutes Highlight 👌🏻🇲🇽 die beiden sind sehr gut durchorganisiert. Von morgens bis abends stimmt einfach alles. Man kann mit SANTI TOUR  einfach nur Spaß haben. 😍Neben dem Spaßfaktor erzählen die beiden viel über Land und Leute 🇲🇽 Da die beiden ein kleines Privatunternehmen sind , merkt man das Sie dies mit SANTI TOUR sind einfach nur empfehlenswert!!!! Individuelle und traumhaft schön! Weiter so 💕


DANIEL PEULEN:

 

Wir haben mit SANTI TOUR den Ausflug nach Chichen Itza mit anschließendem Baden in einer traumhaften Cenote gemacht. Es war so ein super schöner Tag und man kann gar nicht anders, als Svenja sofort ins Herz zu schließen. Wenn wir mal wieder in Playa del Carmen sind, buchen wir auf jeden Fall wieder bei SANTI TOUR! Absolut Top!!!


JÜRGEN REHBOCK:

 

Wir sind jetzt zum fünften Mal hier in Mexiko und wir haben wirklich schon einige Ausflüge mit verschiedenen Anbietern gemacht. Aber ich glaube, mit Recht behaupten zu können, dass der Ausflug mit SANTI zu den besten gezählt hat, den wie je gemacht haben. Von der Abholung im Hotel, bis zum zurückbringen war alles perfekt organisiert! Wir haben unheimlich viel über Land, Menschen und Natur erfahren, was wir auch nach vier Reisen noch nicht wussten. Für uns war eben wichtig, nicht mit Menschenmassen einen Ausflug zu machen, sondern in einer kleinen Gruppe. Wenn man Spaß, Abenteuer und Action sucht, ist man bei SANTI TOUR bestens aufgehoben. Eben "Urlaub mit Freunden"


TINO ESPENHAHN: 

 

Wir haben während unseres Urlaubs im November vier unvergessliche Touren (Into the Blue, Chichen Itza, Rio Lagartos/Ek Balam, Coba/Punta Laguna) mit Svenja, Fidel und Eric unternommen und sind sehr froh, die schönsten Tage des Jahres mit Euch verbracht zu haben😁 Jede Tour war perfekt organisiert und trotz des immer sehr vielseitigen Programms auch super entspannt. Die Abholung hat stets bestens geklappt und auch so haben wir uns rundum wohl gefühlt bei Euch! Auch die Stimmung im Bus war jeden Tag sensationell, insbesondere nach der Tequila-Verkostung😅 Das ihr wirklich sehr viel Herzblut in Eure Touren steckt, zeigen nicht nur Eure leckeren SANTI-Brötchen (... wir schwärmen heute noch😊) oder die kostenfrei zur Verfügung gestellten Fotos, sondern auch die kleinen Gesten, wie z. B. das Reichen von eiskalten Tücher nach den Touren durch die Ruinenstätten. Ihr seid wirklich um jeden Gast bemüht und sucht stets auch den persönlichen Kontakt zu allen Teilnehmern Eurer Touren! Das ist wirklich top👍 Genauso wie Eure Betreuung vor und nach den Touren über WhatsApp und das Treffen von verantwortungsvollen Entscheidungen, wenn das Wetter mal nicht so mitgespielt hat oder Zufahrtsstraßen nur beschwerlich passierbar waren... Es gab immer Alternativen! Wir werden auf jeden Fall wieder kommen und hoffen, dass ihr bis dahin noch vielen anderen Gästen einen so tollen Urlaub beschert wie uns! DANKE!!!👍👍👍


SARAH TITOS DEL VALLE:

 

Aufgrund der Empfehlung eines Kollegen haben wir schon von Deutschland aus 2 Touren gebucht.
Es war eine wundervolle Erfahrung, Fidel ist einfach total sympathisch und bringt alles super authentisch rüber, umso klarer ist auch das wohl kaum einer an ihn herankommt. Das gesamte Team total Mühe gibt und man das wirklich merkt. Vom selbst belegten Brötchen, witzigen Anekdoten bis hin zu den kleinen Fotoshootings - Top !! Spontane Umbuchungen, Fragen oder Wünsche werde berücksichtigt - sehr angenehm !!

Auch die vorhanden Gruppen über WhatsApp sind optimal, Infos, Fragen und Fotos werden dort fleißig geteilt - super!!

 


Norbert Müller:

 

Sehr gut geführte Tour. Svenja erzählt viel über Land und Leute! Die Jungle Tour war eine der besten Touren, die wir je gemacht haben und wir haben schon auf der ganzen Welt Touren gemacht...
Sehr guter Internet Auftritt!!!
Uneingeschränkt empfehlbar👍


MARC RUDOLPH:

 

SANTI TOUR ist echt toll. Wir haben drei Ausflüge mit Svenja und Fidel gemacht, Coba - Chizen Itzá - Ek Balam, und waren jedes mal begeistert.  Die Mischung bei den Touren ist super, es passt einfach alles. Super organisiert, lieb, nett. Uns war es auch sehr wichtig das die Touren für unsere 5jährige passen und das hat wunderbar geklappt. Es wurde auch auf die Bedürfnisse unserer Tochter Rücksicht genommen. Wir kommen auf jeden Fall wieder und machen wieder Ausflüge mit den beiden. 


Sandra Choinovski:


Wir waren
Anfang Februar mit AIDAluna unterwegs. Da wir bei der Ausflugssuche selbst viel hier im Forum gelesen haben, wollen wir nun auch von unserem Ausflug ab Cozumel berichten. ☺️

Bereits einige Wochen vorher haben wir einen Ausflug zum Weltwunder "Chichen Itza" gesucht. Aufgrund der Dauer und der Entfernung eines solchen Ausflugs wollten wir eigentlich erst über AIDA direkt einen Ausflug buchen, um die Sicherheit zu haben, rechtzeitig aufs wieder Schiff zu kommen. Bei der Recherche im Internet sind wir auf SANTI TOUR - Kreuzfahrer-Touren in Mexiko (Hafen Cozumel) gestoßen, was sich sehr interessant und modern anhörte. Svenja Toscano Baños hat uns sofort beruhigt und gesagt, dass noch nie jemand bei ihnen das Schiff nicht erreicht hat.

Ein paar Tage vor dem Ausflug hat sie eine WhatsApp-Gruppe mit den Teilnehmern gegründet um die letzten Details und den Treffpunkt zu klären. Wir waren positiv von der kleinen Gruppe (wir waren zu 9.) überrascht. Die Kommunikation war sehr gut und Svenja hat immer schnell geantwortet. Am Morgen hat uns Svenja mit ihrem Fahrer direkt am Hafen abgeholt und uns sehr herzlich willkommen geheißen. So beginnt der "Urlaub mit Freunden". Über den Highway ging es mit einer kurzen Kaffeepause direkt zu Chichen Itza. Die Fahrt dauerte ca. 2 Stunden, vergingen aber durch Svenjas Erzählungen wie im Flug. Über Stau oder viel Verkehr braucht man sich hier keine Sorgen zu machen 🙂

Bei der Mayastätte angekommen, konnten wir an der Ticketschlange vorbeigehen, da sie vorab schon die Tickets organisiert haben. Dort empfing uns Ilario, der zur Maya-Familie gehört, und uns sein Wissen auf Deutsch (!) näher gebracht hat. Innerhalb von 1,5 Stunden hat er uns die ganze Anlage gezeigt und Svenja hat immer wieder Bilder von uns und den Ruinen gemacht.

Danach sind wir zu einer Cenote in der Nähe gefahren. Dort konnten wir uns im azurblauen Wasser abkühlen und ein paar Sprünge wagen. Anschließend gab es dort ein typisch mexikanisches und reichhaltiges Buffet. Gut gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg Richtung Hafen und waren gegen 16:30 Uhr dort. Wir hätten also noch genug Zeit zum Bummeln gehabt, sind aber ganz entspannt mit der Fähre um 17 Uhr wieder nach Cozumel gefahren. Die Überfahrt ist im übrigen nicht so schlimm wie befürchtet 😉  Die Fotos, die Svenja den ganzen Tag über gemacht hat, wurden uns kostenlos nachträglich in WhatsApp gesendet und man merkt, dass das keine Anfängerbilder waren 😉

Das war wirklich ein unvergesslicher Ausflug, den wir jedem empfehlen können. Wir werden uns bestimmt wieder sehen 🙂

 


SANTI TOUR S.A. de C.V.

Svenja & Fidel Toscano Baños

77710 Playa del Carmen, Mexiko

Tel: + 52 1 (984) 104 39 10

WhatsApp: + 52 1 (984) 104 39 10

 

www.santitour.com

E-Mail: santitourmex@gmail.com

Öffnungszeiten: 8:00 bis 18:00 Uhr lokale Zeit